· 

Eine Cherokee Weisheit

Ein alter Cherokee-Indianer lehrt seinen Enkelsohn etwas über das Leben:

 

„In meinem Inneren tobt ein Kampf“, sagte er zu dem Jungen.

 

„Es ist ein schrecklicher Kampf zwischen zwei Wölfen.

 

Der eine ist Wut, Neid, Kummer, Bedauern, Habgier, Hochmut, Selbstmitleid, Schuld, Groll, Minderwertigkeitsgefühl.

Lügen, falscher Stolz, Überheblichkeit und Ego.“

 

Er fuhr fort: „Der andere ist Freude, Frieden.

Liebe, Hoffnung, heitere Gelassenheit, Demut, Güte, Wohlwollen, Empathie, Großzügigkeit, Wahrheit, Mitgefühl und Vertrauen.

 

Derselbe Kampf spielt sich auch in dir ab – und in jedem anderen Menschen.“

 

Der Enkel dachte einen Moment über diese Worte nach und fragte dann seinen Großvater: „Und welcher Wolf gewinnt?“

 

Der alte Cherokee erwiderte nur: „Der, den du fütterst.“