Homöopathische Begleitung bei seelischen, emotionalen und psychosomatischen "Störungen"


"Wenn ein Chemiker die homöopathische Arznei untersucht, findet er nur Wasser und Alkohol; wenn er eine Diskette untersucht, nur Eisenoxid und Vinyl. Beide können jedoch jede Menge Informationen bergen."

Dr. Peter Fisher, Forschungsleiter am Royal London Homeopathic Hospital


Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist mehr als eine Alternative, wenn es um die Behandlung von seelischen Verletzungen geht. Das Gespräch und die Suche nach der Ursache des Problems ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Dabei wird der ganze Mensch als Einheit von Körper-Geist-Seele erfasst. Homöopathie ist in der Lage sowohl akute, als auch chronische Krankheiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu heilen.
Psychische, emotionale und seelische "Störungen" können viele Ursachen haben. Sie können sowohl in unserem Innern als auch in unserem immer dysharmonischer werdendem Umfeld wurzeln.

Homöopathische Arzneien können dabei helfen, das Gleichgewicht wieder zu finden, die Lebenskraft zu stärken, um wieder in der Lage zu sein, Krankheitssymptome selbst zu regulieren.

 

Die klassische Homöopathie nach Samuel Hahnemann gehört zu einer der erfolgreichsten Komplementärmedizinischen Methoden und wird von den meisten Krankenkassen bezahlt.

 

Die Behandlung in der Heilpraxis Lichthüter mittels klassischer Homöopathie steht sowohl Kindern, Jugendlichen als auch Erwachsenen offen.

Neue Homöopathie

Die sogenannte Neue Homöopathie nach Erich Körbler ist eine energetische Heil-Methode. Körbler entdeckte, dass Strichcodes, spezielle Zeichen und geometrische Formen in ultraschwachen, biologischen Feldern als Antennen wirken und dadurch Informationen auf Trägerwellen modulieren. Das war und ist spektakulär. Er stieß damit erstmals auf die „feinstoffliche“ Ebene vor, auf der nicht mehr chemisch-stoffliche, sondern vielmehr bio-physikalische Regulationsprinzipien bestimmend sind. Die Neue Homöopathie wird heute durch die Erkenntnisse der Quantenphysik bestätigt, die aufzeigt, dass sich die „Geheimnisse des Lebens“ nicht durch die Beschäftigung mit der Materie, sondern vielmehr durch die Untersuchung von Informationsübertragungsmechanismen und den Wechselwirkungen zwischen elektromagnetischen Felder entschlüsseln lässt.

 

Strichcodes, geometrischen Formen und Heilzeichen zur Stärkung der Lebensenergie werden bei der Neuen Homöopathie auf den Körper aufgemalt, auf Heilsteine programmiert oder mittels Wasserübertragung eingenommen.

 

Insbesondere Kinder reagieren sehr offen und positiv auf die "Medizin zum Aufmalen". Natürlich sind auch Erwachsene in der Heilpraxis Lichthüter willkommen!