Pyrit - Lichtverankerung

Pyrit bedeutet Feuerstein. Schlägt man ihn an, sprüht er Funken und so kann man dank ihm Feuer (auch innere reinigende) entfachen. Er ist ein erwärmender Stein der uns zur Selbsterkenntnis einlädt, indem er unsere lichten aber auch unsere dunklen Charaktereigenschaften aufdeckt. Pyrit symbolisiert für mich die Chance das Licht aus der höchsten Quelle in der eigenen Persönlichkeit und auf der materiellen Ebene zu verankern. Lassen wir das Licht der Wahrheit in uns leuchten, bietet sich die Chance zu Ehrlichkeit und Veränderung. Als solches ist Pyrit ein mächtiger Schutzstein, welcher negative Aspekte aufdeckt, auch wenn wir dazu neigen sie auszublenden, weil sie zu verletzend oder zu anstrengend erscheinen. Indem er Licht verankert schützt er vor Dunkelheit und Unterdrückung. So kann Pyrit auf körperlicher Ebene auch unklare Symptomatiken klären, indem er die ursächliche Krankheit ans Licht bringt. Pyritsonnen wirken zudem schmerzlindernd.