Lepidolith - Wandlung

Der Lepidolith ist ein "Stein des Übergangs und des Wandels". Er öffnet das Kronenchakra und bringt die Chakren zum erblühen. Damit werden wir uns den feinstofflichen Schwingungen innerhalb und ausserhalb unseres Selbst bewusst. Die Energie des Lepidoliths bewirkt, dass Energien, die auf einer niedrigeren spirituellen Ebene entstehende, in Energien des universellen Lichts, der Hoffnung und der Akzeptanz umgewandelt werden. . Er geleitet uns sicher durch die Situationen des Wandels und fördert die Restrukturierung und Reorganisation alter Denk- und Verhaltensmuster. ER leitet behutsam Veränderungen ein und befähigt uns, den damit verbundenen neuen Anforderungen gerecht zu werden.. Er fördert ausserdem die Einsicht und die Bereitschaft, frohen Herzens zu akzeptieren, dass wir uns nur von der physischen Welt trennen, um in die spirituelle einzugehen. Besonders interessant ist Lepidolith für die Verwendung in Orgonit aber auch als Mineral zur Raumenergetisierung weil er die Produktion von lebenserhaltenden, negativen Ionen in unserer Umgebung, aktiviert und Energien von Stress und Niedergeschlagenheit mindert. Ausserdem ist Lepidolith besonders geeignet um Energiefelder zu schaffen die beruhigend wirken! Und er wirkt sich positiv auf Gartenarbeiten und landwirtschaftliche Tätigkeiten aus, da er Energieströme ausgleicht und , so dass Fülle entsteht und Disharmonien beseitigt werden. Lepidolith kann auch Energieblockaden am Körper anzeigen. An der Stelle wo der Körper eine leichte Resonanz zeigt, ist der Energiestau lokalisiert.  (zum Quellennachweis)