Obsidian - Integrität

Obsidiane verhelfen auf spiritueller Ebene Integrität zu erlangen. Sie lassen die eigenen Schattenseiten in ihrer wahren Natur zu erkennen damit diese wieder Teil des eigenen Selbst werden. Bei den Indianern in Mexiko und Mittelamerika wurden Obsidiane als wichtige Schutzsteine verehrt, welche alles schlechte vom Körper ihrer Träger fernhalte.

Tierkreiszeichen Schütze

Obsidian ist ein glänzendes Magmagestein. Die Palette der Farben und Varietäten ist breit gefächert.

Zu den spezifischen Eigenschaften der zahlreichen Obsidian-Varietäten gehört unter anderem, dass sie die eigenen Unzulänglichkeiten spiegeln. Sie bieten aber auch ein klares Bild der Veränderungen, die unerlässlich sind, um diese Schwachstellen auszumerzen. Die Energien des Steins liefern unverblümte Antworten, bringen die inneren Visionen auf den Punkt und fördern die Vorstellungen vom erforderlichen Aktionskurs.

Obsidian ist ein Stein, der uns erdet: Er schafft eine Verbindung von der Basis der Wirbelsäule zum Erdkern. Er ist auch ein ausgezeichneter Schutzstein, der innere und äussere Energien stabilisiert und uns vor physischem und/oder emotionalem Schaden bewahrt.

Er wirkt wie ein Schild gegen negative Kräfte und ,wandelt negative Schwingungen in unserer unmittelbaren Umgebung um. Wenn wir Obsidian als Schmuckstein oder am Körper tragen, löst er lieblose Gedanken auf, die in uns selbst wurzeln oder von anderen gegen uns (den physischen Körper) gerichtet werden.

Er ist sehr nützlich in therapeutischen Situationen, denn er bringt den Beteiligten sowohl Klarheit über die Ursache als auch die Beseitigung der Störung oder Disharmonie.

Schwingungszahl: 1

Quellennachweis: Lichthueter Heilsteinlexikon, Melody - Handbuch der Edelsteine & Kristalle, Michael Gienger - Die Steinheilkunde