Schwarzer Turmalin - Energetischer Schutz

Schwarzer Turmalin ist ein wichtiger und bekannter Schutzstein gegen negative Energien/Personen & Wesenheiten. Ebenfalls sehr wirksam ist er im Bereich des Strahlenschutzes ganz besonders gegen Mind Control.

Schwarzer Turmalin ist ein sehr kräftiger energetischer Schutzstein! Ihn in den Händen zu halten hilft wenn man starken EMFs oder anderen negativen Energiefeldern (auch diejenigen von Personen oder dunklen Entitäten) ausgesetzt ist. Es ist sinnvoll kleinere Stücke als Anhänger oder in der Hosentasche als Pocketstein zu tragen. Ich verwende schwarzen Turmalin in Verbindung mit Schungit aus gutem Grund auch in jedem meiner Orgonite die ich herstelle.

Schwarzer Turmalin unterstützt uns auch dabei den "Herd unserer Gedanken" rein zu halten, indem er unsere Neutralität und Gelassenheit im Denken anderen gegenüber fördert. Gleichzeitig schützt er aber auch vor den schlechten Gedanken anderer und schlechten Gedanken uns selber gegenüber. Diese dunklen Gedankenformen können uns dank seiner Wirkung nicht mehr anhaften und werden einfach nach oben oder nach unten abgeleitet. Das gleiche gilt für innere Spannungszustände aufgrund von Stress und Belastung wie zum Beispiel durch Mobilfunkstrahlung und dysharmonische elektromagnetische Felder (EMF). Ich habe grossen Respekt vor schwarzem Turmalin, denn er erinnert uns an die Macht unserer Gedanken und daran welche grosse Verantwortung darin liegt. Die negativen Energiefelder welche durch negative Gedanken entstehen, werden durch schwarzen Turmalin nämlich nicht aufgelöst, sie werden nur abgeleitet und können zu uns oder anderen zurückkehren, wenn wir in Resonanz dazu sind oder gehen. Der schwarze Turmalin kann uns aber auch vor Albträumen bewahren und soll das Herz stärken. Letzteres, so meine Wahrnehmung, indem er  Abweichungen verhindert zwischen unserer Eigenfrequenz des Herzens und der durch künstliche Einflüsse auf uns einwirkenden manipulativen Frequenzen, wie niederfrequente elektromagnetische Felder (ELF-EMF) und auch hochfrequente elektromagnetische Felder (RFR-EMF). Aufgrund seiner Spannungsneutralisierenden Wirkung ist Schwarzer Turmalin zudem ein wichtiger Schutzstein gegen Gedanken- und Bewusstseinskontrolle durch elektrische Stimulation des Gehirns. Es macht Sinn ein paar schwarze Turmaline neben dem Computer oder anderen Geräten zu positionieren.

Schwarzer Turmalin (auch als Schörl und Aphrizit bekannt) kann Negativität sowohl abwehren als auch davor schützen.

Er bewahrt davor, Opfer der negativen Energie eines anderen zu werden. Er ist auch als Energieumlenker verwendet worden und ist ein hervorragender Stein für Personen, die möglicherweise grossen Mengen von Strahlungen ausgesetzt sind. Er stärkt die eigene körperliche Vitalität, emotionale Stabilität und intellektuelle Genauigkeit und kann sogar unter Bedingungen, die zappenduster und vorbei zu bedeuten scheinen, die gute Laune hochhalten.

Er fördert das Erwachen von Altruismus und verstärkt den Sinn fürs Praktische in der Kreativität. Als Schutzstein gegen Verwünschungen, die von der negativen Seite einer anderen Person kommen, gilt er bei den amerikanischen Indianern als besonderer Stein. Schwarze Turmaline in Bergkristall lenken den Fluch nicht nur ab, sondern energetisieren das Opfer und stärken das Wohlbefinden. Schwarze Turmaline, die mit Glimmer verwendet werden, schicken die Verwünschung an ihren Absender zurück und gestatten einem, ihn zu sehen.

Er aktiviert ausserdem Erdung des ersten Chakras mit dem Erdmittelpunkt und sorgt für eine Verstärkung des Wohlbefindens auf der physischen Ebene. Er schützt vor denen in der Geisterwelt und/oder denen der physischen Ebene, die nicht im Licht stehen und die Liebe des Universums nicht verstehen.

Er regt die Reflexpunkte des unteren Rückens an. Er kann bei der Behandlung von Arthritis, Lesestörungen, Herzstörungen und Orientierungsverlust verwendet werden. Es sorgt zudem für die Anregung und das Gleichgewicht der Adrenalindrüsen.

Schwingungszahl: 3 und 4

Tierkreiszeichen Steinbock

Quellennachweis: Lichthueter Heilsteinlexikon, Melody - Handbuch der Edelsteine & Kristalle, Michael Gienger - Die Steinheilkunde